Kann rotes Licht Ihren Schlaf verbessern?


Kann eine Rotlichttherapie die Schlafqualität verbessern? Diese Placebo-kontrollierte Studie sagt ja - und der Effekt ist wahrscheinlich übertrieben, wenn Sie auch blaues Licht blockieren, sobald die Sonne untergeht.

Die Teilnehmer erhielten 14 Tage lang jede Nacht 30 Minuten Rotlichtbestrahlung. (658 nm wurden 30 min bei einer Fluenz von 30 J / cm² verabreicht)

Die Placebogruppe erhielt keine Lichtbeleuchtung.


"Wenn Ihre Frau als Komponistin und Musikerin Ihr Gerät nach dem Training für ihren eigenen Zweck stiehlt" - Ludovico Valaroso

Die Ergebnisse zeigten einen verbesserten Schlaf- und Serum-Melatoninspiegel bei den weiblichen Athleten, was die sportliche Leistung dieser Athleten erhöhte. [1]

Darüber hinaus deuten 3 Studien mit transkraniellem PBM (Licht direkt auf den Kopf) auf einen möglichen hypnotischen Effekt hin. [2,3,4]

#Melatonin ist nicht nur Ihr #schlafendes #hormon, es ist auch ein starkes #antioxidatives Mittel. Noch stärker als #VitaminC und #vitaminE und eines der wichtigsten Moleküle in unserem antioxidativen Abwehrsystem.

Melatonin erhöht auch die Wirksamkeit anderer antioxidativer Enzyme. (2)
#Redlight hat die geringste Kraft, # den zirkadianen Rhythmus zu verändern und Melatonin zu unterdrücken.

"Rotes Licht geringer Intensität in der Nacht hatte keinen Einfluss auf das Muster der Melatoninsekretion in dieser Studie und ist daher unwahrscheinlich, dass es die Physiologie der zirkadianen oder saisonalen Regulation beeinflusst." (8)

Wenn es draußen dunkel ist, möchten Sie nur genug Licht, um sehen zu können - und Sie möchten, dass dieses Licht rot ist.

Deshalb haben alle unsere Leuchten mehrere Leistungsmodi. Wenn der LUX zu hoch ist, ist es draußen dunkel, was sich auf den Tagesablauf auswirkt.



ref:
1 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3499892/
2 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4550182/
3 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24568233
4 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21182447